Zuhause > Nachrichtenzentrum > Branchennachrichten

Nachrichtenzentrum

Verwandte News

Keine Suchergebnisse!

Was sind die üblichen Anwendungen von geklebten Polyimidfolien?
2022-02-17 14:25:02

Anhand einiger typischer Anwendungsbeispiele von Polyphthalimid werden die Möglichkeiten zur Nutzung seiner einzigartigen Eigenschaften zur Erzielung praktischer und wirtschaftlicher Effekte erläutert. Eine übliche Anwendung für klebende Polyimidfilme ist eher die Herstellung von mechanisch beweglichen Teilen wie Lagern, Kolbenringen, Dichtungen, Verschleißplatten usw. als von Konstruktionsteilen. Diese Anwendungen nutzen die Eigenschaften von Polyphthalimidharzen, die in Metallen und den meisten anderen technischen Kunststoffen nicht zu finden sind


Lager als Beispiel: Polyphthalimidharzlager mit ihrer hervorragenden Hochtemperaturbeständigkeit, Hochdruckbeständigkeit, Selbstschmierung und chemischen Stabilität können auch dann normal arbeiten, wenn andere Materialien nicht geeignet sind. Daher wurden die Probleme, die in der vorherigen Konstruktion schwer zu lösen waren, durch die Verwendung von Polyphthalimid-Teilen gelöst. Polyimidlager erfordern keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen wie Vakuum, Hoch- oder Ultratieftemperatur, atmosphärische Korrosion und Strahlung. Früher kamen oft spezielle Schutzsiebe, Dichtungen, Kühlbäder und andere teure Geräte zum Einsatz.


Die gute chemische Stabilität von Polyphthalimid ermöglicht den Einsatz seiner Produkte unter Bedingungen, bei denen andere Lagermaterialien wie ölimprägnierte Bronze durch chemische Korrosion beschädigt werden. Polyphthalimid hat eine ausgezeichnete Strahlungsbeständigkeit, und daraus hergestellte Lager können bei hohen Strahlungsdichten verwendet werden.


Polyimid-Folienband


Wenn die Innenoberflächentemperatur eines Kunststofflagers die kritische Grenze des Lagermaterials überschreitet, wird es durch Verschleiß beschädigt. Die Innenoberflächentemperatur des Lagers steigt mit zunehmender Belastung und Drehzahl. Lager aus Polyphthalimid können aufgrund ihrer hohen Temperaturbeständigkeit und hohen Belastbarkeit höheren Drehzahlen und höheren Belastungen standhalten als andere Kunststofflager.


Die Zugfestigkeit und Berstfestigkeit von HDPE-Folie sind höher als die von LDPE-Folie, aber die Schlagfestigkeit und Reißfestigkeit sind niedriger als die von LDPE-Folie. Darüber hinaus können sich Benutzer aufgrund der linearen Struktur von HDPE beim Rollen leicht in Fließrichtung orientieren, was zu einer geringeren Reißfestigkeit in dieser Richtung führt. HDPE-Folie ist härter und fühlt sich nicht deutlich wachsartig an wie LDPE-Folie.


Aufgrund des hohen Erweichungspunktes von HDPE kann es einer Kochsterilisation standhalten. Die Niedertemperaturbeständigkeit ist ähnlich der von Polyethylen niedriger Dichte, und die Luftdurchlässigkeit des letzteren ist 5- bis 6-mal so hoch wie die des ersteren. Die Barriere gegen Feuchtigkeit ist besonders gut, aber tatsächlich werden Vinylchlorid/Vinylidenoxid-Copolymere häufig verwendet, wenn eine Feuchtigkeitsbarriere erforderlich ist. HDPE-Folien haben eine bessere chemische Beständigkeit als LDPE-Folien, insbesondere Öl und Fett. Die Löslichkeit in organischen Lösungsmitteln nimmt mit zunehmender Dichte ab. HDPE leidet auch unter umweltbedingter Spannungsrissbildung, jedoch in geringerem Ausmaß.


Ähnliche Tags: 35 mm Polyimidfolie